Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kollekte am 20. August

Am Israelsonntag für Versöhnungsprojekte sammeln

Der Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau ruft Kirchengemeinden dazu auf, ihre Kollekten am Sonntag, dem 20. August 2017, für Friedens- und Versöhnungsprojekte im Nahen Osten zu sammeln.

Dorf in Landschaft Wikimedia/gemeinfrei

Kinder - Kirche- Kulinarisches

Museumsuferfest wieder mit Chor- und Orgelmeile

Das Museumsuferfest in Frankfurt am Main verbindet vom 25. bis 27. August wieder sommerliche Festivalatmosphäre mit Kunst, Kultur und Kulinarischem aus aller Welt. In 23 Museen, auf 17 Bühnen und an 500 Ständen an beiden Ufern des Mains wird ein umfangreiches Programm geboten.

Nahaufnahme pixabay/biljafer

Leserbrief zum Zeitungskommentar

Warum wird nicht differenziert?

Die in der vergangenen Woche veröffentlichte Statistik der evangelischen Kirche mit weiter rückläufigen Mitgliederzahlen hat eine breite Resonanz in den Medien gefunden. So auch im Bergsträßer Anzeiger und in der Odenwälder Zeitung. Auf den dort veröffentlichten Kommentar reagiert der Bergsträßer Dekan Arno Kreh mit einem Leserbrief.

bbiew

Auseinandersetzung mit NS-Zeit

70 Jahre Darmstädter Wort: Erinnerungstafel geplant

Für Kirchenpräsident Volker Jung ist es ein „Markstein in der Aufarbeitung der Vergangenheit“: Im August wird das Darmstädter Wort 70 Jahre alt. Am Ort des Geschehens sind dann eine Diskussionsveranstaltung und eine Gedenktafel geplant.

Facettenreiche Persönlichkeit: Martin Niemöller epd-bild / Nur Nutzung zu Jubiläum 125 Jahre Niemöller

Die Sonntags-Zeitung fragt

Welches Bild haben Sie von Gott?

In einer Beilage zur Evangelischen Sonntags-Zeitung sollen Leserinnen und Leser zu Wort kommen. „Welches Bild haben Sie von Gott?”, fragt die Redaktion und veröffentlicht die Gedanken der Leserschaft am 1. Oktober. Machen Sie mit!

Collage aus verschiedenen Bildern von Gott pixabay

50. Jubiläum der Evangelischen Familienbildung im Kreis Offenbach

„Weisheit erwerben ist besser als Gold“

„Geborgen und frei – in der Burg“ lautete das Motto zum Auftakt der Langener Sommerkirche, bei der sich in diesem Jahr alles um Lieder der Reformation dreht. Im bis auf den letzten Platz besetzten Petrus-Gemeindehaus feierten die Besucher im Rahmen des Gottesdienstes auch das Jubiläum der Evangelischen Familienbildung im Kreis Offenbach.

Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach

Weltausstellung Reformation

Church@Night: LichtKirche wird zu Wittenberger Nachterlebnis

Ab sofort gibt es jeden Freitag auf der Weltausstellung der Reformation in Wittenberg um 21.30 Uhr ein Extra-Programm. Dabei gibt die LichtKirche aus Hessen-Nassau einfach alles.

Fast wie ein Regenbogen im Reformationssommer: die LichtKirche in Wittenberg EKHn/Rahn

Verabschiedung und Neubeginn in der Seelsorge

Im Dienst an den Schwellen des Lebens

In einem festlichen Gottesdienst im Evangelischen Dekanat Rodgau verabschiedete Pröpstin Gabriele Scherle Pfarrer Frithjof Decker nach 38 Jahren im kirchlichen Dienst in den Ruhestand. Als Nachfolgerinnen führte Dekan Carsten Tag die Pfarrerinnen Sabine Beyer und Kathrin Brozio auf den beiden Stellenanteilen des Kirchenkreises ein.

kf

Langener Sommerkirche

„So klingt evangelisch!“

„So klingt evangelisch! – Lieder der Reformation“ ist das Motto der Langener Sommerkirche 2017. Während der Sommerferien findet der gemeinsame Sonntagsgottesdienst jeweils im Wechsel in unterschiedlichen Gotteshäusern statt.

Langener Sommerkirche Evangelische Kirchengemeinde Langen

Schmökern und Gutes tun im Büchercafé der Johannesgemeinde

Reizvolles für Leseratten

Auch in den Sommerferien bietet der „Johannestreff im Büchercafé“ Interessierten eine große Auswahl an gebrauchten und sogar teilweise neuen Büchern für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Am Sonntag, 30. Juli, gibt es von 14 bis 17 Uhr wieder die Gelegenheit zum Stöbern.

Mechthild Dietrich-Milk

Abendandachten in der Schlosskirche Philippseich

Immer wieder samstags…

Das Evangelische Dekanat Dreieich und die Evangelische Burgkirchengemeinde Dreieichenhain laden das zwölfte Jahr in Folge zu den traditionellen Abendandachten in die Schlosskirche Philippseich ein. Bis Ende September gestaltet jeweils samstags um 18 Uhr eine andere Pfarrerin oder ein anderer Pfarrer aus der Region eine Abendandacht. Dazu kommen musikalische Beiträge aus den Gemeinden.

Schlosskirche Philippseich

Autobahnkirchen und Reformationsjubiläum

Ruhe für die Seele tanken

Bereits im Mittelalter nutzten Wanderer, Pilger und Reisende Kapellen und Kreuze am Wegesrand als Orte des Schutzgebetes und der Besinnung. Heute können Reisende an Autobahnkirchen die Seele in Ruhe auftanken. Diese modernen Andachtsräume laden nicht nur zum Innehalten ein, sie bergen auch ein Stück Reformationsgeschichte.

Becker-von Wolff

Aktuelles

Dorf in Landschaft

28.07.2017 pwb

Am Israelsonntag für Versöhnungsprojekte sammeln

Der Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau ruft Kirchengemeinden dazu auf, ihre Kollekten am Sonntag, dem 20. August 2017, für Friedens- und Versöhnungsprojekte im Nahen Osten zu sammeln.

Nahaufnahme

28.07.2017 epd/red

Museumsuferfest wieder mit Chor- und Orgelmeile

Das Museumsuferfest in Frankfurt am Main verbindet vom 25. bis 27. August wieder sommerliche Festivalatmosphäre mit Kunst, Kultur und Kulinarischem aus aller Welt. In 23 Museen, auf 17 Bühnen und an 500 Ständen an beiden Ufern des Mains wird ein umfangreiches Programm geboten.

28.07.2017 bbiew

Warum wird nicht differenziert?

Die in der vergangenen Woche veröffentlichte Statistik der evangelischen Kirche mit weiter rückläufigen Mitgliederzahlen hat eine breite Resonanz in den Medien gefunden. So auch im Bergsträßer Anzeiger und in der Odenwälder Zeitung. Auf den dort veröffentlichten Kommentar reagiert der Bergsträßer Dekan Arno Kreh mit einem Leserbrief.

Die Sternbilder sind die Grundlage für Horoskope

28.07.2017 hag

Horoskope: richtig oder falsch?

Horoskope sind ein beliebter Zeitvertreib. Denn sie scheinen Antworten, individuelle Lösungen, Selbstbestätigung und Ratschläge auf ganz persönliche Fragen zu geben. Wer an Horoskope glaubt, verlässt die rationale Welt und erlebt so etwas wie eine andere Wahrheit. Schon die Bibel setzt sich mit den Antworten der Sterndeuter auseinander.

Facettenreiche Persönlichkeit: Martin Niemöller

17.07.2017 vr

70 Jahre Darmstädter Wort: Erinnerungstafel geplant

Für Kirchenpräsident Volker Jung ist es ein „Markstein in der Aufarbeitung der Vergangenheit“: Im August wird das Darmstädter Wort 70 Jahre alt. Am Ort des Geschehens sind dann eine Diskussionsveranstaltung und eine Gedenktafel geplant.

Collage aus verschiedenen Bildern von Gott

17.07.2017 pwb

Welches Bild haben Sie von Gott?

In einer Beilage zur Evangelischen Sonntags-Zeitung sollen Leserinnen und Leser zu Wort kommen. „Welches Bild haben Sie von Gott?”, fragt die Redaktion und veröffentlicht die Gedanken der Leserschaft am 1. Oktober. Machen Sie mit!

13.07.2017 stk

„Weisheit erwerben ist besser als Gold“

„Geborgen und frei – in der Burg“ lautete das Motto zum Auftakt der Langener Sommerkirche, bei der sich in diesem Jahr alles um Lieder der Reformation dreht. Im bis auf den letzten Platz besetzten Petrus-Gemeindehaus feierten die Besucher im Rahmen des Gottesdienstes auch das Jubiläum der Evangelischen Familienbildung im Kreis Offenbach.

Fast wie ein Regenbogen im Reformationssommer: die LichtKirche in Wittenberg

13.07.2017 vr

Church@Night: LichtKirche wird zu Wittenberger Nachterlebnis

Ab sofort gibt es jeden Freitag auf der Weltausstellung der Reformation in Wittenberg um 21.30 Uhr ein Extra-Programm. Dabei gibt die LichtKirche aus Hessen-Nassau einfach alles.

11.07.2017 kf

Im Dienst an den Schwellen des Lebens

In einem festlichen Gottesdienst im Evangelischen Dekanat Rodgau verabschiedete Pröpstin Gabriele Scherle Pfarrer Frithjof Decker nach 38 Jahren im kirchlichen Dienst in den Ruhestand. Als Nachfolgerinnen führte Dekan Carsten Tag die Pfarrerinnen Sabine Beyer und Kathrin Brozio auf den beiden Stellenanteilen des Kirchenkreises ein.

Langener Sommerkirche

11.07.2017 stk

„So klingt evangelisch!“

„So klingt evangelisch! – Lieder der Reformation“ ist das Motto der Langener Sommerkirche 2017. Während der Sommerferien findet der gemeinsame Sonntagsgottesdienst jeweils im Wechsel in unterschiedlichen Gotteshäusern statt.

11.07.2017 stk

Reizvolles für Leseratten

Auch in den Sommerferien bietet der „Johannestreff im Büchercafé“ Interessierten eine große Auswahl an gebrauchten und sogar teilweise neuen Büchern für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Am Sonntag, 30. Juli, gibt es von 14 bis 17 Uhr wieder die Gelegenheit zum Stöbern.

11.07.2017 stk

Immer wieder samstags…

Das Evangelische Dekanat Dreieich und die Evangelische Burgkirchengemeinde Dreieichenhain laden das zwölfte Jahr in Folge zu den traditionellen Abendandachten in die Schlosskirche Philippseich ein. Bis Ende September gestaltet jeweils samstags um 18 Uhr eine andere Pfarrerin oder ein anderer Pfarrer aus der Region eine Abendandacht. Dazu kommen musikalische Beiträge aus den Gemeinden.

11.07.2017 bj

Ruhe für die Seele tanken

Bereits im Mittelalter nutzten Wanderer, Pilger und Reisende Kapellen und Kreuze am Wegesrand als Orte des Schutzgebetes und der Besinnung. Heute können Reisende an Autobahnkirchen die Seele in Ruhe auftanken. Diese modernen Andachtsräume laden nicht nur zum Innehalten ein, sie bergen auch ein Stück Reformationsgeschichte.

Stellenausschreibungen

Das Evangelische Dekanat Dreieich übernimmt zum Jahresbeginn 2018 die gemeindeübergreifende Trägerschaft der Evangelischen Kindertagesstätten in seinem Gebiet. Zum 1. Januar 2018 suchen wir deshalb

...eine Geschäftsführerin / einen Geschäftsführer
für eine unbefristete Stelle im Umfang von 30 Stunden pro Woche. Vorausgesetzt wird ein Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft, Pädagogik, Sozialmanagement oder vergleichbare Qualifikation.

...eine Sachbearbeitung / Verwaltungsfachkraft
für eine unbefristete Stelle im Umfang von 25 Stunden pro Woche.

Weitere Informationen finden Sie in den unten stehenden Ausschreibungen oder sind erhältlich bei Dekan Reinhard Zincke, Telefon (06103) 300780, reinhard.zincke.dek.dreieich@ekhn-net.de.

Ausschreibung Geschäftsführung herunterladen

Ausschreibung Sachbearbeitung herunterladen

Schnelleinstiege

to top