Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Social-Media-Tag 23. September

Kurzfristig anmelden zum Social-Media-Tag: Digitale Reformation

Für den 23. September lädt die hessen-nassauische Kirche zum Social-Media-Tag mit Experten und Praktikern ein. Es geht um die Zukunft der Sozialen Medien, viele eigene Ideen und Eindrücke aus dem Silicon Valley, die der Kirchenpräsident höchstselbst mitbringt.

Sprechblasen mit Social-Media-Icons Carsten Sommer

Aktuelle Impulspost der EKHN

Die Reformation ist bunt und hier

Für den Rest des großen Jubiläumsjahres der Reformation zeigt sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau ab jetzt von einer ganz besonders bunten Seite. Farbige Schreiben an die 1,6 Millionen Kirchenmitglieder zeigen, dass der Glaube so vielfältig sein kann wie das Leben.

Kampagnenlogo gobasil

Letzte Abendandacht in der Schlosskirche Philippseich für 2017

Immer wieder samstags…

Am Samstag, 23. September, findet um 18 Uhr die letzte Abendandacht in der Schlosskirche Philippseich für dieses Jahr statt. Im Mittelpunkt wird Luthers Ausspruch vom „Apfelbäumchen“ stehen. Die Gestaltung übernehmen Pfarrer Markus Buss und Chöre der Burgkirchengemeinde. Anschließend sind alle Besucher zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

Schlosskirche Philippseich

Brotbackaktion zu Erntedank in Neu-Isenburg

„Kinder einer Welt“

Unter dem Motto: „Wir sind Kinder einer Welt“ feiert die Evangelische Johannesgemeinde Neu-Isenburg am Sonntag, 24. September, um 10:30 Uhr einen großen Familiengottesdienst. Im Anschluss verkaufen die Konfirmanden frisches Frankenbrot, gespendet von der Bäckerei Ernst, zugunsten von „Brot für die Welt“.

Mechthild Dietrich-Milk

Bundesweiter Auftakt in Offenbach

20. Interkulturelle Wochen eröffnet

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung mahnt zur Eröffnung zu mehr Anstrengung und Einsatz bei der Integration. Schüler der Theodor-Heuss-Schule berichten von Fluchterfahrung

Dekanat Offenbach

Jung kritisiert Asylpraxis scharf

Erschütterung über Schüler, denen Abschiebung droht

In Offenbach sollen Schüler kurz vor ihrem Abschluss nach Afghanistan abgeschoben werden. Kirchenpräsident Volker Jung ist erschüttert, wie derzeit mit Asylsuchenden umgegangen wird, ohne sie auch nur anzuhören.

Kirchenpräsident Volker Jung (r.) im Gespräch mit Schülern, die von Abschiebung bedroht sind in Offenbach bei der Interkulturellen Woche 2017 EKHN/Frank Sommer

Impulse zur Bundestagswahl

Wer die Wahl hat, hat Demokratie

Wahlen sind ein hohes demokratisches Gut. Deshalb haben der EKD-Ratsvorsitzende Dr. Heinrich Bedford-Strohm und Kardinal Reinhard Marx, dazu aufgerufen, "den politischen Weg unseres Landes aktiv mitzugestalten" und am 24. September zur Wahlurne zu gehen. Weitere Autorinnen und Autoren geben evangelische Impulse zur Bundestagswahl.

Tafel mit Deutschlandkarte und Wahlkreuz pixabay/stux

Langener Initiative WählenGehen

„Ich gehe wählen! Und Du?“

Um die Wahlbeteiligung in Langen zu steigern, hat sich die „Initiative WählenGehen“ gebildet: Mit einer gemeinsamen Plakataktion wollen Kirchengemeinden, Gewerbeverein und DGB die Bürgerinnen und Bürger zum Urnengang motivieren. „Ich gehe wählen! Und Du?“ steht auf den auffälligen, gelb-roten Postern, mit denen Interessierte ein Zeichen an ihren Zäunen, Fenstern, Balkonen, Haus- oder Garagenwänden setzen können.

Video-Dokumentation

Demokratie in Gefahr?

Sie rufen „Lügenpresse“, „Volksverräter“ und fühlen sich im demokratischen Diskurs nicht repräsentiert. Ein gerechtfertigter Vorwurf vieler Bürger? Zumindest nicht ganz aus der Luft gegriffen - besonders die Flüchtlingsdebatte hat sich als Härtetest für die Demokratie erwiesen. Das zeigt die Dokumentation „Gefährden Gefühle die Demokratie?“

erlucho/istockphoto.com

Wahl

Kirchenpräsident Jung zu „Kirche und Demokratie“

„Alle Christinnen und Christen sind herausgefordert, als Bürgerinnen und Bürger den Staat selbst mitzugestalten, indem sie wählen oder auch sich zur Wahl stellen“, schreibt Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der EKHN. In seinem Beitrag beschreibt Volker Jung das Verhältnis der Kirche zur Demokratie als Lerngeschichte.

Volker Jung epd

Von wegen „Nichts zu machen“: Sozialpolitisches Forum am Di., 26.9., ab 16 Uhr

Experten und Aktive diskutieren über Armut und Reichtum im Kreis Offenbach

Bezahlbaren Wohnraum zu finden, ist für viele Menschen im Kreis Offenbach kaum mehr möglich. Zudem weist unsere Region mit 16,5 Prozent einen besonders hohen Bevölkerungsanteil mit kaufkraftbezogener Armut aus.

Enrique Ramos / Shutterstock

Symposium der Uni Marburg

Reformation von Kirche – und Bildung

In Zusammenarbeit mit den beiden evangelischen Landeskirchen in Hessen – der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau veranstaltet die Philipps-Universität Marburg ein internationales Symposium zum Thema „Reformation der Kirche – Reform der Bildung" vom 27. bis 29. September im Hessischen Staatsarchiv Marburg.

Universität Marburg

Auftakt am Sonntag, 1. Oktober:

Neue Saison für „Musik bei Kerzenschein“

Herbst- und Winterzeit ist Konzertzeit in der Evangelischen Kirche Seligenstadt: Zusammen mit der örtlichen Kirchengemeinde bittet das Evangelische Dekanat Rodgau Musikfreunde zur „Musik bei Kerzenschein“.

Musik bei Kerzenschein Fuchs

Material-Service

Druckvorlagen für Freiluftgottesdienste

Gerade im Herbst und vor allem an Erntedank bieten Kirchengemeinden noch Freiluftgottesdienste an, um diesen besonderen Moment in Gottes Schöpfung zu feiern. Jetzt gibt es Druckvorlagen, mit denen Gottesdienste im Grünen unkompliziert und ansprechend angekündigt werden können.

Plakat DinA3 - Freiluftkirche EKHN

Gemeindebrief-Service

Bild-Datenbank und Ratgeber für Gemeindebrief-Redaktionen

Die Website des Magazins "Der Gemeindebrief" stellt ein großes Angebot an Bildern, Grafiken und Texten für die Öffentlichkeitsarbeit von Kirchengemeinden bereit. Jetzt ist die Website noch komfortabler und kundenfreundlicher zu bedienen.

Der Gemeindebrief erreicht in der Regel alle evangelische Haushalte Rita Deschner

Diakonie Hessen

Noch freie Plätze für Freiwilligendienste

Die Diakonie Hessen bietet noch freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Wer sich für einen Freiwilligendienst interessiert, kann sich für einen Start in den nächsten Wochen und Monaten bewerben.

Mann im Rollstuhl und Betreuerin im Park FredFroese/istockphoto

Plakat bestellen

Große ZDF-Filme starten am Reformationstag

Das ZDF wird zum Reformationsjubiläum am 30. Oktober 2017 den Historischen TV-Film „Zwischen Himmel und Hölle“ und am 31. Oktober 2017 das Dokudrama „Das Luther-Tribunal – Zehn Tage im April“ zeigen. Für Gemeinden gibt es ein kostenloses Plakat.

Szenenfoto ZDF

Wettbewerb für Skulptur am Langener Lutherplatz

Ausschreibung für „Kunst vor Ort“ verlängert

Der diesjährige Wettbewerb „Kunst vor Ort“, der von der Sparkassen-Stiftung Langen-Seligenstadt und der Evangelischen Kirchengemeinde Langen finanziell getragen wird, geht in eine neue Runde: Bis zum Jahresende können sich Künstler beim Kreis Offenbach mit einem Entwurf für ein Kunstwerk am Langener Lutherplatz bewerben.

Steffen Held

Jugend-Wochenende mit tollem Gemeinschaftsgefühl

Eine Lahnfahrt, die ist lustig...

Von den eher mäßigen Witterungsbedingungen ließen sich die Teilnehmenden eines Wochenendausflugs der Evangelischen Kirchengemeinde Langen die Stimmung nicht vermiesen. Beim Zelten an der Lahn erlebte die Jugendgruppe ein tolles Gemeinschaftsgefühl.

Evangelische Kirchengemeinde Langen

Gemeinsamer Unterricht für Neu-Isenburger Konfis

Eine starke Truppe

Zum ersten Mal bieten die Neu-Isenburger Protestanten – die Evangelische Johannesgemeinde, die Evangelische Kirchengemeinde Gravenbruch und die Evangelisch-Reformierte Gemeinde am Marktplatz – in diesem Jahr zusammen einen gemeinsamen Unterricht für ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden an.

Joachim Reinhard

Jugendreise der Evangelischen Kirchengemeinde Gravenbruch nach Kroation

Lustig, spannend und absolut stressfrei

Eine entspannte und erlebnisreiche Jugendreise führte die jugendlichen Teilnehmer in den Sommerferien nach Kroatien. Veranstalter war die Evangelische Kirchengemeinde Gravenbruch. Neben Baden und Kajakfahren stand auch eine Besichtigungstour in Istriens Hauptstadt Pula auf dem Programm.

Joachim Reinhard

4,5 Millionen Spenden in Hessen und Nassau

Über 45.000 Euro für Brot für die Welt im Dekanat Dreieich

Die Mitglieder der hessen-nassauischen Kirche haben auch 2016 ein gutes Herz bewiesen. Sie spendeten in Gottesdiensten mehr als 4,5 Millionen Euro für Brot für die Welt. Untern Strich sind natürlich wieder die größeren Dekanate Spitzenreiter, aber auch im Evangelischen Dekanat Dreieich zeigten sich die Kirchenmitglieder spendabel.

Reisernte im Navdanya-Projekt-Dorf Gundiyat Gaon.in Indien. Brot für die Welt fördert Partnerorganisationen wie Navdanya in Indien, die sich für die freie Nutzung, Weitergabe und Zucht von Saatgut einsetzen. Thomas Lohnes/Brot für die Welt

Gebäude feierlich eröffnet

Die Akademie strahlt neu am Römerberg

Die Evangelische Akademie in Frankfurt am Main ist nach ihrem Umbau feierlich wiedereröffnet worden. Direkt am Römerberg ist ein spektakuläres Gebäude entstanden. In unruhigen Zeiten soll es zu einem Ruhepol der Debatten werden. Jetzt wurde es mit Gottesdienst, vielen Gästen und einem musikalischen Klangteppioch quer über dem Main standesgemäß eröffnet.

Evangelische Akademie Frankfurt - Eröffnungsfeier 2017 EKHN/Rahn

Abschied Gabriele Scherle

Die engagierte Theologin mit dem offenem Herzen geht

Sie war für mehr als ein Jahrzehnt die evangelische Spitzenrepräsentantin im Rhein-Main-Gebiet. Nun ist Pröpstin Gabriele Scherle offiziell verabschiedet worden. Sie hat sich „riskiert und eingemischt“. Und sie sieht in einem bestimmten Bereich immer noch ganz viel „Luft nach oben“.

Gabriele Scherle EKHN/Oeser

Aktuelles

Sprechblasen mit Social-Media-Icons

21.09.2017 vr

Kurzfristig anmelden zum Social-Media-Tag: Digitale Reformation

Für den 23. September lädt die hessen-nassauische Kirche zum Social-Media-Tag mit Experten und Praktikern ein. Es geht um die Zukunft der Sozialen Medien, viele eigene Ideen und Eindrücke aus dem Silicon Valley, die der Kirchenpräsident höchstselbst mitbringt.

Kampagnenlogo

21.09.2017 pwb

Die Reformation ist bunt und hier

Für den Rest des großen Jubiläumsjahres der Reformation zeigt sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau ab jetzt von einer ganz besonders bunten Seite. Farbige Schreiben an die 1,6 Millionen Kirchenmitglieder zeigen, dass der Glaube so vielfältig sein kann wie das Leben.

21.09.2017 stk

Immer wieder samstags…

Am Samstag, 23. September, findet um 18 Uhr die letzte Abendandacht in der Schlosskirche Philippseich für dieses Jahr statt. Im Mittelpunkt wird Luthers Ausspruch vom „Apfelbäumchen“ stehen. Die Gestaltung übernehmen Pfarrer Markus Buss und Chöre der Burgkirchengemeinde. Anschließend sind alle Besucher zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

21.09.2017 stk

„Kinder einer Welt“

Unter dem Motto: „Wir sind Kinder einer Welt“ feiert die Evangelische Johannesgemeinde Neu-Isenburg am Sonntag, 24. September, um 10:30 Uhr einen großen Familiengottesdienst. Im Anschluss verkaufen die Konfirmanden frisches Frankenbrot, gespendet von der Bäckerei Ernst, zugunsten von „Brot für die Welt“.

21.09.2017 frs

20. Interkulturelle Wochen eröffnet

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung mahnt zur Eröffnung zu mehr Anstrengung und Einsatz bei der Integration. Schüler der Theodor-Heuss-Schule berichten von Fluchterfahrung

Kirchenpräsident Volker Jung (r.) im Gespräch mit Schülern, die von Abschiebung bedroht sind in Offenbach bei der Interkulturellen Woche 2017

21.09.2017 vr

Erschütterung über Schüler, denen Abschiebung droht

In Offenbach sollen Schüler kurz vor ihrem Abschluss nach Afghanistan abgeschoben werden. Kirchenpräsident Volker Jung ist erschüttert, wie derzeit mit Asylsuchenden umgegangen wird, ohne sie auch nur anzuhören.

Tafel mit Deutschlandkarte und Wahlkreuz

21.09.2017 pwb

Wer die Wahl hat, hat Demokratie

Wahlen sind ein hohes demokratisches Gut. Deshalb haben der EKD-Ratsvorsitzende Dr. Heinrich Bedford-Strohm und Kardinal Reinhard Marx, dazu aufgerufen, "den politischen Weg unseres Landes aktiv mitzugestalten" und am 24. September zur Wahlurne zu gehen. Weitere Autorinnen und Autoren geben evangelische Impulse zur Bundestagswahl.

21.09.2017 stk

„Ich gehe wählen! Und Du?“

Um die Wahlbeteiligung in Langen zu steigern, hat sich die „Initiative WählenGehen“ gebildet: Mit einer gemeinsamen Plakataktion wollen Kirchengemeinden, Gewerbeverein und DGB die Bürgerinnen und Bürger zum Urnengang motivieren. „Ich gehe wählen! Und Du?“ steht auf den auffälligen, gelb-roten Postern, mit denen Interessierte ein Zeichen an ihren Zäunen, Fenstern, Balkonen, Haus- oder Garagenwänden setzen können.

21.09.2017 bs

Demokratie in Gefahr?

Sie rufen „Lügenpresse“, „Volksverräter“ und fühlen sich im demokratischen Diskurs nicht repräsentiert. Ein gerechtfertigter Vorwurf vieler Bürger? Zumindest nicht ganz aus der Luft gegriffen - besonders die Flüchtlingsdebatte hat sich als Härtetest für die Demokratie erwiesen. Das zeigt die Dokumentation „Gefährden Gefühle die Demokratie?“

Volker Jung

21.09.2017 zgv

Kirchenpräsident Jung zu „Kirche und Demokratie“

„Alle Christinnen und Christen sind herausgefordert, als Bürgerinnen und Bürger den Staat selbst mitzugestalten, indem sie wählen oder auch sich zur Wahl stellen“, schreibt Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der EKHN. In seinem Beitrag beschreibt Volker Jung das Verhältnis der Kirche zur Demokratie als Lerngeschichte.

21.09.2017 kf

Experten und Aktive diskutieren über Armut und Reichtum im Kreis Offenbach

Bezahlbaren Wohnraum zu finden, ist für viele Menschen im Kreis Offenbach kaum mehr möglich. Zudem weist unsere Region mit 16,5 Prozent einen besonders hohen Bevölkerungsanteil mit kaufkraftbezogener Armut aus.

21.09.2017 bj

Reformation von Kirche – und Bildung

In Zusammenarbeit mit den beiden evangelischen Landeskirchen in Hessen – der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau veranstaltet die Philipps-Universität Marburg ein internationales Symposium zum Thema „Reformation der Kirche – Reform der Bildung" vom 27. bis 29. September im Hessischen Staatsarchiv Marburg.

Musik bei Kerzenschein

21.09.2017 kf

Neue Saison für „Musik bei Kerzenschein“

Herbst- und Winterzeit ist Konzertzeit in der Evangelischen Kirche Seligenstadt: Zusammen mit der örtlichen Kirchengemeinde bittet das Evangelische Dekanat Rodgau Musikfreunde zur „Musik bei Kerzenschein“.

Plakat DinA3 - Freiluftkirche

21.09.2017 red

Druckvorlagen für Freiluftgottesdienste

Gerade im Herbst und vor allem an Erntedank bieten Kirchengemeinden noch Freiluftgottesdienste an, um diesen besonderen Moment in Gottes Schöpfung zu feiern. Jetzt gibt es Druckvorlagen, mit denen Gottesdienste im Grünen unkompliziert und ansprechend angekündigt werden können.

Der Gemeindebrief erreicht in der Regel alle evangelische Haushalte

21.09.2017 red

Bild-Datenbank und Ratgeber für Gemeindebrief-Redaktionen

Die Website des Magazins "Der Gemeindebrief" stellt ein großes Angebot an Bildern, Grafiken und Texten für die Öffentlichkeitsarbeit von Kirchengemeinden bereit. Jetzt ist die Website noch komfortabler und kundenfreundlicher zu bedienen.

Mann im Rollstuhl und Betreuerin im Park

15.09.2017 epd

Noch freie Plätze für Freiwilligendienste

Die Diakonie Hessen bietet noch freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Wer sich für einen Freiwilligendienst interessiert, kann sich für einen Start in den nächsten Wochen und Monaten bewerben.

Szenenfoto

15.09.2017 pwb

Große ZDF-Filme starten am Reformationstag

Das ZDF wird zum Reformationsjubiläum am 30. Oktober 2017 den Historischen TV-Film „Zwischen Himmel und Hölle“ und am 31. Oktober 2017 das Dokudrama „Das Luther-Tribunal – Zehn Tage im April“ zeigen. Für Gemeinden gibt es ein kostenloses Plakat.

15.09.2017 stk

Ausschreibung für „Kunst vor Ort“ verlängert

Der diesjährige Wettbewerb „Kunst vor Ort“, der von der Sparkassen-Stiftung Langen-Seligenstadt und der Evangelischen Kirchengemeinde Langen finanziell getragen wird, geht in eine neue Runde: Bis zum Jahresende können sich Künstler beim Kreis Offenbach mit einem Entwurf für ein Kunstwerk am Langener Lutherplatz bewerben.

12.09.2017 stk

Eine Lahnfahrt, die ist lustig...

Von den eher mäßigen Witterungsbedingungen ließen sich die Teilnehmenden eines Wochenendausflugs der Evangelischen Kirchengemeinde Langen die Stimmung nicht vermiesen. Beim Zelten an der Lahn erlebte die Jugendgruppe ein tolles Gemeinschaftsgefühl.

11.09.2017 stk

Eine starke Truppe

Zum ersten Mal bieten die Neu-Isenburger Protestanten – die Evangelische Johannesgemeinde, die Evangelische Kirchengemeinde Gravenbruch und die Evangelisch-Reformierte Gemeinde am Marktplatz – in diesem Jahr zusammen einen gemeinsamen Unterricht für ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden an.

11.09.2017 stk

Lustig, spannend und absolut stressfrei

Eine entspannte und erlebnisreiche Jugendreise führte die jugendlichen Teilnehmer in den Sommerferien nach Kroatien. Veranstalter war die Evangelische Kirchengemeinde Gravenbruch. Neben Baden und Kajakfahren stand auch eine Besichtigungstour in Istriens Hauptstadt Pula auf dem Programm.

Reisernte im Navdanya-Projekt-Dorf Gundiyat Gaon.in Indien. Brot für die Welt fördert Partnerorganisationen wie Navdanya in Indien, die sich für die freie Nutzung, Weitergabe und Zucht von Saatgut einsetzen.

08.09.2017 vr

Über 45.000 Euro für Brot für die Welt im Dekanat Dreieich

Die Mitglieder der hessen-nassauischen Kirche haben auch 2016 ein gutes Herz bewiesen. Sie spendeten in Gottesdiensten mehr als 4,5 Millionen Euro für Brot für die Welt. Untern Strich sind natürlich wieder die größeren Dekanate Spitzenreiter, aber auch im Evangelischen Dekanat Dreieich zeigten sich die Kirchenmitglieder spendabel.

Evangelische Akademie Frankfurt - Eröffnungsfeier 2017

05.09.2017 vr

Die Akademie strahlt neu am Römerberg

Die Evangelische Akademie in Frankfurt am Main ist nach ihrem Umbau feierlich wiedereröffnet worden. Direkt am Römerberg ist ein spektakuläres Gebäude entstanden. In unruhigen Zeiten soll es zu einem Ruhepol der Debatten werden. Jetzt wurde es mit Gottesdienst, vielen Gästen und einem musikalischen Klangteppioch quer über dem Main standesgemäß eröffnet.

Gabriele Scherle

04.09.2017 vr

Die engagierte Theologin mit dem offenem Herzen geht

Sie war für mehr als ein Jahrzehnt die evangelische Spitzenrepräsentantin im Rhein-Main-Gebiet. Nun ist Pröpstin Gabriele Scherle offiziell verabschiedet worden. Sie hat sich „riskiert und eingemischt“. Und sie sieht in einem bestimmten Bereich immer noch ganz viel „Luft nach oben“.

to top