top

Auf zum Jugendkirchentag!

G(o)od days & Nights am Fronleichnamswochenende in Offenbach

Jugendkirchentage der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau finden alle zwei Jahre am Fronleichnamswochenende statt. In diesem Jahr dürfen sich 13- bis 18jährige auf „G(o)od days & nights“ beim 8. Jugendkirchentag in Offenbach freuen. Los geht es am Donnerstag, 26. Mai, mit Eröffnungsgottesdienst und Jugendkulturnacht. Bei den vier tollen Tagen mit über 150 Veranstaltungen mit angesagter Musik, Sport, Fun, Partys, Kunst, Kultur und spirituellen Angeboten sind auch Jugendliche aus dem Evangelischen Dekanat Dreieich mit dabei. Die Evangelische Kirchengemeinde Langen und die Evangelische Johannesgemeinde Neu-Isenburg organisieren Tagesfahrten für alle, die sich das nicht entgehen lassen wollen.

PurPurDom in Herborn

Erstmals evangelisches Familienprogramm auf dem Hessentag

Von Simmel über Konsalik bis Pilcher

Schmökern und Gutes tun im Büchercafé der Johannesgemeinde

„Jugend kocht für alle“

Neues Angebot im Langener Petrus-Gemeindezentrum

Zu einem neuen Angebot am Mittag lädt die Evangelische Kirchengemeinde Langen gemeinsam mit dem Zentrum für Weiterbildung (ZfW) ins Petrus-Gemeindezentrum, Westendstraße 70, im Langener Nordend ein: Montags und donnerstags ab 12:30 Uhr heißt es immer „Jugend kocht für alle!“

Glas und Glauben, Kunst und Kirche

Eine Stunde über und mit Johannes Schreiter in der Langener Stadtkirche

Zu einer Stunde über und mit Johannes Schreiter lädt der Verein der Freunde der Stadtkirche Langen am Dienstag, 31. Mai, ein in die Langener Stadtkirche, Wilhelm-Leuschner-Platz. Die Veranstaltung trägt den Titel "Glas und Glauben, Kunst und Kirche" und beginnt um 19 Uhr. Stephan Krebs, Pfarrer und Rundfunkautor, hat ihn mehrfach getroffen und wird über ihn sowie mit ihm sprechen - über sein Leben, seinen Glauben, seine Kunst und seine Kritik an der Welt.

300 Jahre Grundsteinlegung

Jubiläums-Kirchweih der Erasmus-Alberus-Kirche Sprendlingen

„Israel in Ägypten“

Biblisches Kindermusical im Familiengottesdienst

Die Evangelisch-Reformierte Gemeinde Am Marktplatz lädt zu einem besonderen Familiengottesdienst am Sonntag, 5. Juni, um 10 Uhr in die Kirche Am Marktplatz, Marktplatz 8 in Neu-Isenburg, ein. Der Spatzen-, Kinder- und Jugendchor der Evangelischen Johannesgemeinde und der Evangelisch- Reformierten Gemeinde Am Marktplatz unter der Leitung von Gabriele Urbanski singt und spielt das Kindermusical „Israel in Ägypten“. Am Sonntag, 12. Juni, wird das Musical um 11 Uhr in der Johanneskirche, Friedrichstraße 94, aufgeführt.

"Sacred Concert"

Vocalensemble und Big Band No Noise der Musikschule treten auf

Das Vocalensemble und die Bib Band No Noise der Langener Musikschule führen am Sonntag, 5. Juni, ab 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, Berliner Allee 31, das "Sacred Concert" von Duke Ellington auf. Der Vorverkauf an der Musikschule hat bereits begonnen.

Musik der Eagles als Fundament

Konzert von „Seven Bridges“ im Offenthaler Kirchgarten

Im Kirchgarten der evangelischen Kirche Offenthal findet am Samstag, 11. Juni, ab 19:30 Uhr ein Konzert mit der Band „Seven Bridges“ statt. Die Band hat ihren Namen vom gleichnamigen Eagles-Klassiker „Seven Bridges Road“ – und die Musik der Eagles bildet auch das Fundament der Band.

Kirchgartenfest in Offenthal

Familiengottesdienst, Frühschoppen, Musik, Tanz und Kinderprogramm

Die Evangelische Kirchengemeinde Offenthal lädt am Sonntag, 12. Juni, zu ihrem traditionellen Kirchgartenfest ein. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Familien- und Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden, gestaltet von Pfarrer Marcus Losch, Gemeindepädagogin Inga Abel und den Konfirmanden selbst.

Ab 11 Uhr gibt es Frühschoppen im Kirchgarten mit dem Jugendorchester des Musikvereins Offenthal. Um 13 Uhr startet ein Kreativangebot für Kinder, ab 14 Uhr werden Kirchenführungen angeboten. Ab 14:30 Uhr steht ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen auf dem Programm, um 15 Uhr tanzen die SUSGO-Mädchen.

Urlaubsapotheke und Sonnenschutz

Impulse zu unterschiedlichen Themen im „Café Mama“ in Egelsbach

Am Dienstag, 14. Juni, treffen sich Interessierte wieder im Egelsbacher „Café Mama“. Schwerpunktthema an diesem Vormittag sind „Urlaubsapotheke und Sonnenschutz“. Der Apotheker Pierre Theuerkauf gibt Tipps für die richtige Zusammenstellung der Urlaubsapotheke und den optimalen Sonnenschutz für Familien mit Babys und Kleinkindern.

Jeden zweiten Dienstag im Monat sind Mamas, Papas, Tageseltern und Großeltern mit Kindern eingeladen, von 9:30 bis 11 Uhr im Café Mama im evangelischen Gemeindehaus Egelsbach, Ernst-Ludwig-Straße 56, beim gemeinsamen Frühstück mit anderen ins Gespräch zu kommen, Impulse zu unterschiedlichen Themen zu bekommen und einen geselligen Vormittag zu erleben.

„Nach der Babypause zurück in den Job?!“

Workshop mit Daniela Koster im evangelischen Familienzentrum Egelsbach

Gleich zweimal wird ein Tagesworkshop zum Thema „Babypause und dann zurück in den Job?!“ im evangelischen Familienzentrum Egelsbach (eFa) angeboten: Am Samstag, 9. Juli, sowie am Samstag, 8. Oktober, wird Daniela Koster, Coach mit Schwerpunkt Frauenthemen, jeweils von 10 bis 16 Uhr im eFa, Lutherstraße 7 b, mit Interessierten diesen Themenbereich bearbeiten. Folgende Fragestellungen werden angesprochen: „Möchte ich in meinen alten Job zurück?“, „Wenn ja, zu welchen Rahmenbedingungen?“, „Welche Ziele habe ich?“

Jugendbegegnungen:

Besuch aus Ägypten in den Sommerferien

Gastgeber für deutsch-ägyptische Jugendbegegnung gesucht!

Auf Einladung der Evangelischen Jugend im Dekanat Dreieich, der Evangelischen Kirchengemeinde Gravenbruch sowie der Evangelischen Kirchengemeinde Langen wird in der Zeit vom 9. bis zum 15. Juli wieder eine Gruppe ägyptischer Jugendlicher das Dekanat Dreieich besuchen. Diese Begegnung ist Teil eines deutsch-ägyptischen Jugendaustausches im Dekanat Dreieich, dessen Anfänge bis ins Jahr 1982 zurückreichen.

Sommerfreizeit mit Sonne und Meer

Ab ins Jugend-Camp in Grado an der italienischen Adria

Das steht an:

Das "Martin-Luther-Projekt"

Laientheatergruppe "Bühne 31" sucht noch Mitwirkende

Zum Reformationsjubiläum im nächsten Jahr wird im Evangelischen Dekanat Dreieich zu Beginn des Jahres 2017 ein eigens zu diesem Zweck geschriebenes Theaterstück zu sehen sein. Das "Martin-Luther-Projekt" der Laientheatergruppe "Bühne 31" wird in der Johanneskirche in Neu-Isenburg, der Stadtkirche Langen und der evangelischen Kirche Götzenhain aufgeführt. Die Theatergruppe möchte die größeren Rollen gern doppelt besetzen und sucht dafür noch Schauspieler im Alter von 20 bis 70 Jahren. Wer gerne mitwirken will, sollte ab September montags abends ab 19:30 Uhr Zeit für die Proben mitbringen und ab Anfang 2017 mit vollem Engagement dabei sein.

Benjamin Britten meets Giacomo Puccini

Neues Chorprojekt im Evangelischen Dekanat Dreieich

Das Evangelische Dekanat Dreieich lädt auch 2015/16 wieder geübte Sängerinnen und Sänger zu einem Chorprojekt ein.

„Was hat Luther den Katholiken gebracht?“

Vortragsabend zum Reformationsjubiläum 2017

Als Vorbereitung auf das Luther-Jahr 2017 veranstaltet die „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Gemeinden Dreieich“ am Donnerstag, 6. Oktober, um 19:30 Uhr im Gemeindesaal der Sprendlinger Erasmus-Alberus-Gemeinde, Tempelstraße 1 (Lindenplatz), einen Vortragsabend zum Themat: „Was hat Luther den Katholiken gebracht?“ Das Eingangsreferat hält Pater Ansgar Wucherpfennig SJ, Rektor der theologischen Hochschule St. Georgen, Frankfurt. Das Coreferat hält Pfarrerin Gabriele Scherle, Pröpstin für Rhein-Main der EKHN.

Das gibt's Neues:

„Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.“

Impulspost der Evangelischen Kirche zum Beziehungsgeflecht Familie

D-Mark-Sammelaktion geht weiter

Eine-Welt-Gruppe freut sich über große Spendenfreude

„Beim Essen gibt es keine Sprachbarrieren!“

Kochen mit Flüchtlingen im Evangelischen Familienzentrum Dreieich

Was heißt „Kartoffel“ auf syrisch? Wie fragt man auf Arabisch „Möchten Sie etwas Wasser?“ – Wie sagt man in Afghanistan „Ja, bitte“ oder „Nein danke“? Diese und andere Fragen schwirren durch den Raum, als sich rund 20 Personen, darunter viele Kinder, im Evangelischen Familienzentrum „Bunte Kirche“ in Dreieich-Sprendlingen zum Kochen mit Flüchtlingen zusammenfinden. Worte werden verglichen und dabei gibt es so manches Aha-Erlebnis.

Jugendliche da abholen, wo sie stehen

Ausgezeichnete Verknüpfung von Kirche und Sport im Café 46

Das neueste Angebot im Langener Schülertreff "Café 46" zählt sicher nicht zu den typischen Aktivitäten evangelischer Jugendarbeit. Gerade deshalb gab es für "Café 46 Sport" die Auszeichnung "besonders innovatives Projekt" der Stiftung der Evangelischen Jugend in Hessen und Nassau (EJHN).

Der erste Spatenstich

Ausbau der KiTa Martin-Luther in Langen-Oberlinden beginnt

Neue Fenster für die Stadtkirche Langen

Professor Schreiter hat mit der Umsetzung der Entwürfe begonnen

Bei einem Besuch im Atelier von Professor Johannes Schreiter konnte sich Dekan Reinhard Zincke davon überzeugen, wie weit die Arbeiten an den neuen Fenstern für die Langener Stadtkirche schon vorangeschritten sind. Zincke ist Vorsitzender des Vereins der Freunde der Stadtkirche, die zusammen mit Sponsoren dieses Projekt finanzieren.

Friedliches Miteinander der Religionen

Evangelisches Dekanat Dreieich fördert Schneller-Schulen im Nahen Osten

In den Schneller-Schulen im Libanon und in Jordanien können Heranwachsende unterschiedlicher Glaubensrichtungen unterrichtet werden. Aktuell leben dort christliche und muslimische Kinder zusammen. Im Miteinander erfahren sie das friedliche Zusammenleben und lernen den Respekt vor der Religion des Anderen.

Reformation wirkt in meine Welt

Aktuelles Jahresthema im Evangelischen Dekanat Dreieich

Glaubenskurs in der Evangelischen Sonntags-Zeitung

50-teilige Serie mit Lesestoff zum Nachdenken und Diskutieren

Seit Anfang April erscheint der Glaubenskurs in der Evangelischen Sonntags-Zeitung und bietet interessanten Lesestoff zum Nachdenken und Diskutieren. Für die Serie mit 50 Folgen schreiben bekannte und erfahrene Theologinnen und Theologen aus Wissenschaft, Kirche und Diakonie sowie aus der Seelsorge. Kirchenpräsident Volker Jung und Bischof Martin Hein haben die Schirmherrschaft übernommen und veröffentlichen ebenfalls eigene Beiträge.

Christen beten gemeinsam

Ökumenisches Stadtgebet für Frieden und Versöhnung

Jeden Mittwoch um 18 Uhr beten Christinnen und Christen verschiedener Konfessionen in der Evangelischen Katharinenkirche an der Frankfurter Hauptwache für Frieden und Versöhnung. Dabei rücken sie unterschiedliche Länder und Konfliktfelder in den Blick. Verantwortet wird das 30-minutige Gebet von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Frankfurt. Nähere Informationen und die Themen der jeweiligen Gebete gibt es unter: www.ack-frankfurt.de

Regelmäßige Angebote:

Markt-Café & mehr „open air“

Frühstücken und Einkaufen auf dem Kirchhof

Der Markt auf dem Kirchhof vor der Martin-Luther Kirche, Berliner Allee 31, in Oberlinden bietet den Anwohnern die Möglichkeit, frische Lebensmittel einzukaufen. Jeden Mittwoch von 8 bis 14 Uhr kann man sich dort fußläufig mit Obst und Gemüse, Wurst- und Käsespezialitäten und frischem oder geräuchertem Fisch eindecken.

Cafés, Deutschkurse und gemeinsames Kochen

Diverse Angebote für Flüchtlinge im Evangelischen Dekanat Dreieich

Einen Überblick über die Angebote für Flüchtlinge in Dreieich, Egelsbach, Langen und Neu-Isenburg erhalten Sie hier:

Mittagstisch im Nordend

Angebot für Kinder und Senioren in Langen

Kirche und Sport im Café 46

Bundesliga am Samstagnachmittag im Langener Jugendtreff

Ein Bücherschrank für Kinder

Neue Lesewelten entdecken in Langen-Oberlinden

Alte Tradition neu belebt

Bingo-Nachmittag in der Winkelsmühle

Eine alte Tradition lebt wieder auf: Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat sind Senioren herzlich zum Bingospielen in die Dreieicher Begegnungsstätte Winkelsmühle, An der Winkelsmühle 5, eingeladen. Jeweils ab ab 14:30 Uhr gibt es dort Kaffee und Kuchen im Alten Café.

Das war los:

Mit Ausflügen Hessen entdecken

Teilnehmende von "Kirche aktiv" auf Ausflugstour in Marburg

Jakob gibt nicht auf

Gut besuchte Kinderbibelwoche in Langen

777 Euro für den "Gedeckten Tisch"

Ertragreicher Benefizflohmarkt am Langener Petrus-Gemeindehaus

„Es braucht eine Strategie für den richtigen Auftritt“

Mehr als 200 Interessierte bei Social-Media-Tagung der evangelischen Kirche

Der Andrang war groß: Mehr als 200 Praktiker, Profis und Stars der Social-Media-Szene tauschten sich auf dem Hessencampus in Dreieich einen ganzen Tag lang über die Möglichkeiten der modernen sozialen Netzwerke für die evangelische Kirche aus.

„Singen vereint - und Singen spaltet“

Kantategottesdienst und Jahresempfang des Evangelischen Dekanats Dreieich

Eigenständigkeit als Instrument im Kampf gegen Armut

Sylvia Winkler stellt in Langen Oikocredit und Mikrofinanzierung vor

„Weltweit Vertrauen schenken“ unter dieses Motto fasste Silvia Winkler das Engagement von Oikocredit in ihrem Beitrag zur Vortragsreihe „Reformation wirkt in die Wirtschaftswelt“ im Evangelischen Dekanat Dreieich, die damit am vergangenen Dienstag im Johannes-Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Langen ihren Abschluss fand.
Um den Welthandel und speziell die aktuellen Freihandelsabkommen ging es bei einer Veranstaltung mit Dr. Brigitte Bertelmann. Die Referentin für Wirtschaft und Finanzpolitik der EKHN stellte im Rahmen der Jahresthema-Vortragsreihe die Geschichte des Freihandels an den Anfang Ihres Vortrags.

Im Taunus das Miteinander stärken

Langener Kirchenvorstand zur Klausur in Arnoldshain

Petrus-Kumas in Berlin

Studien-Erlebnis-Fahrt in die deutsche Hauptstadt

Leute, Leute:

Vereint für alle 264 Beschäftigten

Wahl der Mitarbeitervertretung im Evangelischen Dekanat Dreieich

Frauke Grundmann-Kleiner einstimmig wiedergewählt

Neue Dekanatssynode besetzt auf der konstituierenden Tagung wichtige Ämter

Einen wahren Wahl-Marathon brachten die 31 Delegierten der XII. Synode des Evangelischen Dekanats Dreieich auf ihrer konstituierenden Tagung im Egelsbacher Gemeindehaus hinter sich. Im ersten Schritt wählten die Synodalen Frauke Grundmann-Kleiner einstimmig für weitere sechs Jahre zur Vorsitzenden des Dekanatssynodalvorstands. In dieser Eigenschaft leitet sie auch die Dekanatssynode. Anschließend galt es, Dekanatssynodalvorstand sowie Stellvertreter für Dekan und Präses zu benennen, drei Delegierte für die Landessynode zu bestimmen, Ausschüsse zu bilden und etliche Personen für verschiedene kirchliche Arbeitsbereiche zu beauftragen.

Evangelisches Dekanat Dreieich Dekanat-Dreieich, Westkreis-Offenbach-evangelisch, Langen-evangelisch, Neu-Isenburg-evangelisch, Dreieich-evangelisch, Egelsbach-evangelisch

   Acrobat Reader  Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
Submenu
 
bottom